Tastaturbefehle zur Navigation:
Kopfzeilenillustration
Logo der Landesbibliothek Oldenburg Logo der Landesbibliothek Oldenburg Slogan der LBO: Wir geben Wissen weiter
 

Veranstaltungen im Archiv

Abbildung einer Lesebrille
Sie sind hier: Start | Veranstaltungen | Ausstellungsplan | Archiv 2008 | Buchpräsentation

Buchpräsentation

Titelblatt von 'Gabriele Crusius: Aufklärung und Bibliophilie' am 5. März 2008, 19.00 Uhr
Landesbibliothek Oldenburg,
Vortragsraum

Gabriele Crusius:
Aufklärung und Bibliophilie. Der Hannoveraner Sammler Georg Friedrich Brandes und seine Bibliothek.

Heidelberg: Winter, 2008. 219 S.
(Beihefte zum Euphorion ; 54)
Universität Oldenburg, Diss., 2007
ISBN: 978-3-8253-5422-0, 34.00 Euro

Die Privatbibliothek des hannoverschen Beamten Georg Friedrich Brandes (1719-1791) bildet den Kern des Altbestandes der heutigen Landesbibliothek Oldenburg und hat sich dort weitgehend erhalten. 1790 kaufte Herzog Peter Friedrich Ludwig sie als Grundstock für eine öffentliche Bibliothek in Oldenburg. Wer aber war Georg Friedrich Brandes? Wie und nach welchen Kriterien baute er eine der kostbarsten Privatsammlungen seiner Zeit auf? Gabriele Crusius erforscht diese Fragen in ihren kulturgeschichtlichen Zusammenhängen.

Fotos verschiedener schön gestalteter Bücher

Dr. Gabriele Crusius war von 1974 bis 2003 Fachreferentin für Geschichte an der Universitätsbibliothek Bielefeld und hat mehrfach über Oldenburg in der Spätaufklärung publiziert. 2007 promovierte sie bei Prof. Dr. Ernst Hinrichs über den Büchersammler Georg Friedrich Brandes.

Logo der Oldenburgischen Landschaft

Gefördert durch die Oldenburgische Landschaft.


Informationen:
Michaela Klinkow, M.A.,
Landesbibliothek Oldenburg,
Tel. (0441) 505018-80,
E-Mail: klinkowat-Zeichenlb-oldenburg.de

Pfeil nach oben

Stand: 28.11.2013

Valid HTML 4.01 Transitional (externer Link)

Landesbibliothek Oldenburg | Portal Niedersachsen (externer Link)