Tastaturbefehle zur Navigation:
Kopfzeilenillustration
Logo der Landesbibliothek Oldenburg Logo der Landesbibliothek Oldenburg Slogan der LBO: Wir geben Wissen weiter
 
Aus: Gerhard Mercator: Atlas van de Wereld. [Faks.-Ausg.]. - Zutphen : Walburg Pers, c 2011
 
Aus: Gerhard Mercator: Atlas van de Wereld. [Faks.-Ausg.]. - Zutphen : Walburg Pers, c 2011

Ausstellung in der Landesbibliothek

Ausstellung 30.08.2012 - 20.10.2012

Globenwettbewerb im Rahmen der Mercator-Ausstellung in der Landesbibliothek Oldenburg)

Erstellt werden soll ein Globus in runder oder eckiger Form oder auch eiförmig.

Der Inhalt kann mit der ganzen Welt klassisch sein, aber auch eine Traum- oder Phantasiewelt, die Heimatregion oder Stadt oder auch den Himmel darstellen.
Die Größe ist egal, die Materialien auch, er kann konstruiert, gemalt oder geklebt werden. Für die Unterkonstruktion eignen sich Kellerfunde wie Bälle, Styropor-oder Holzkugeln.


Zur Konstruktion:

Für einen klassischen Rundglobus benötigt man 12 Kreissegmente, die zusammen die Länge des Kugelumfanges (Äquator) ausmachen. Die Höhe der Segmente entspricht der halben Länge des Äquators. Je nach Größe des Globus können die Segmente mit dem Zirkel konstruiert werden. Im Anhang ist ein 6-teiliger Segmentblock vorhanden, den man natürlich 2 mal braucht.
Hilfreich zur Übertragung der Topographie ist ein Gitternetz in den Segmenten.

Die schönsten, größten, kleinsten, auffälligsten und ausgefallensten Globen werden prämiert und ausgestellt.

Abgabeschluss ist der 21. September 2012 in der Landesbibliothek.


Alle Informationen zum Globenwettbewerb zum Ausdrucken


Folgende Preise werden ausgelobt:

Ein Sonderpreis für Gruppen- oder Klassenarbeiten wird gesondert ausgelobt.

Wir freuen uns auf viele kreative Darstellungen des Universums!
Michael Recke (Emden),
Michael Remmers (Oldenburg),
Landesbibliothek Oldenburg


Der Eintritt ist frei.


Informationen:
Michaela Klinkow, M.A.,
Landesbibliothek Oldenburg, 
Tel. (0441) 505018-80,
E-Mail: klinkowat-Zeichenlb-oldenburg.de

Pfeil nach oben