Tastaturbefehle zur Navigation:
Kopfzeilenillustration
Logo der Landesbibliothek Oldenburg Logo der Landesbibliothek Oldenburg Slogan der LBO: Wir geben Wissen weiter
 

Veranstaltungen im Archiv

Sie sind hier: Start | Veranstaltungen | Ausstellungsplan | Archiv 2014 | Veranstaltung

Finissage der Ausstellung
"100 Jahre deutsche Pressendrucke.
Meisterwerke der Typographie, Illustration und Einbandkunst
aus der Sammlung Feenders"

Zeitgenössische Einbände

Dr. Johannes Pommeranz
(Germanisches Nationalmuseum Nürnberg) über
"Wege der Buchkunst nach 1945.
Geschichte und aktuelle Perspektiven des Pressendrucks"

am Freitag, dem 24. Oktober 2014,
dem "Tag der Bibliotheken"
um 17.30 Uhr
im Vortragsraum der LBO

Standen bei der Eröffnung der Ausstellung durch Christian Scheffler (Klingspor-Museum Offenbach) vor allem die Anfänge der Pressendruckbewegung und die Druckkunst der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Vordergrund, so werden in der Finissage nun die verschiedenen Richtungen des Pressendrucks nach 1945 beleuchtet. Der Kunsthistoriker und international bekannte Buchkunstexperte Dr. Johannes Pommeranz wird dabei auch die historische Distanz zur Entstehungszeit dieser bibliophilen Buchgattung um 1900 thematisieren. Ein besonderes Augenmerk wird Dr. Pommeranz auf die sogenannte "Hamburger Schule" (Richard von Sichowski, Otto Rohse, Roswitha Quadflieg) legen, die auch ein Schwerpunkt der Sammlung Feenders ist. Angesichts der spannenden Vielfalt zeitgenössischer Buchkunst stellt er die Frage nach aktuellen Perspektiven für die Druckkunst: "Pressendruck, quo vadis?"
Raamin-Presse. Yvan Groll. Der neue Orpheus. Dr. Johannes Pommeranz ist seit 2008 Leiter der Bibliothek des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Buchkunst und des Kunstgewerbes. Nach einem Studium der Kunstgeschichte, klassischen Archäologie und Romanistik promovierte er 1995 über ein Thema des Kunsthandwerks in der italienischen Renaissance. Mehrere Forschungsaufenthalte in Rom folgten. Unter seinen neueren Veröffentlichungen zur Buchkunst ist für unseren Zusammenhang besonders der 2010 erschienene umfangreiche Band "Wunderbare Bücherwelten. Moderne Druckkunst aus Hamburg" zu nennen. Zum Ausstellungskatalog "100 Jahre deutsche Pressendrucke aus der Sammlung Feenders" verfasste Dr. Pommeranz den einführenden Aufsatz.
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung ausnahmsweise bereits um 17.30 Uhr beginnt.

Die Ausstellung ist noch bis zum 25.10.2014 in der Landesbibliothek Oldenburg zu sehen (Pferdemarkt 15, 26121 Oldenburg).
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 - 19 Uhr, Sa 9 - 12 Uhr, Sonn- und Feiertags geschlossen. Der Ausstellungskatalog kostet 24,95 Euro und kann bei der Landesbibliothek bestellt werden.

Der Eintritt ist frei.

Pfeil nach oben

Stand: 06.10.2014

Valid HTML 4.01 Transitional (externer Link)

Landesbibliothek Oldenburg | Portal Niedersachsen (externer Link)