Tastaturbefehle zur Navigation:
Kopfzeilenillustration
Logo der Landesbibliothek Oldenburg Logo der Landesbibliothek Oldenburg Slogan der LBO: Wir geben Wissen weiter
 Über die LBO

Der Bestand der Landesbibliothek Oldenburg - Sammelschwerpunkt

Sie sind hier: Start | Über die LBO | Der Bestand der LBO - Sammelschwerpunkt
Abbildung von Büchern

Schon der Gründungsbestand von 1792 bevorzugte die historischen und die Sprach- und Literaturwissenschaften; er berücksichtigte breit auch die zeitgenössische Produktion des europäischen Auslandes, vor allem die englische Literatur, und wurde in Oldenburg besonders um juristische und regionale Literatur ergänzt. Mit dem Gründungsbestand kamen 200 Drucke des Venezianers Aldus Manutius und seiner Nachfolger nach Oldenburg.
Heute sammelt die Landesbibliothek Literatur zu allen Wissenschaften, widmet sich vorrangig dem Bestandsaufbau in den Bereichen der Geschichte, Geographie, Theologie, Philosophie, Psychologie, Pädagogik, Sozialwissenschaften, europäischen Sprachen und Literaturen, Kunst, des Rechts und der Wirtschaft. Als Regionalbibliothek für Nordwest-Niedersachsen richtet sie ihr besonderes Augenmerk auf die Geschichte und Landeskunde Nordwestdeutschlands und die niederdeutsche Sprache und Literatur. Oldenburgica werden mit dem Anspruch auf Vollständigkeit gesammelt.

Natürlich sammelt die Landesbibliothek nicht nur Drucke, sondern auch Handschriften und Nachlässe.

Pfeil nach oben

Stand: 09.03.2015

Valid HTML 4.01 Transitional (externer Link)

Landesbibliothek Oldenburg | Portal Niedersachsen (externer Link)