Tastaturbefehle zur Navigation:
Kopfzeilenillustration
Logo der Landesbibliothek Oldenburg Logo der Landesbibliothek Oldenburg Slogan der LBO: Wir geben Wissen weiter
 

Aktion "Buch in Not"

Des […] Herrn Anthon Günthern Grafens zu Oldenburg und Delmenhorst […] ruhmwürdiger Lebenslauf und hochseliger Abschied. –
Oldenburg : Zimmern [1667]

Signatur: Ge IX B 83

Foto vom Buchdeckel von "Des […] Herrn Anthon Günthern Grafens zu Oldenburg und Delmenhorst […] ruhmwürdiger Lebenslauf und hochseliger Abschied"   Titelseite von "Des […] Herrn Anthon Günthern Grafens zu Oldenburg und Delmenhorst […] ruhmwürdiger Lebenslauf und hochseliger Abschied"

Dieser offizielle Nachruf auf Graf Anton Günther wurde anlässlich seines feierlichen Leichenbegängnisses am 2. Oktober 1667 in der Lambertikirche in Oldenburg verlesen. Die zwanzigseitige Schrift ist eine der wichtigsten Quellen zur Lebensgeschichte des Grafen, der während der sechs Jahrzehnte seiner Regierung das Oldenburger Land aus den Wirren des Dreißigjährigen Krieges weitgehend heraushalten konnte. Da Anton Günther keine legitimen Erben hatte, zerfiel sein Herrschaftsgebiet nach seinem Tod. Oldenburg kam an das Königreich Dänemark.

Schaden: Durchgehende Wasserränder, Stockflecke, starke Verbräunung, Papier instabil, Fälze brüchig und z.T. eingerissen.

Voraussichtliche Kosten der Restaurierung: 800.- Euro

Wird restauriert durch den Rotary-Club Oldenburg-Graf Anthon Günther.

Band nach Abschluß der Restaurierungsarbeiten
Pfeil nach oben

Stand: 17.03.2015

Valid HTML 4.01 Transitional (externer Link)

Landesbibliothek Oldenburg | Portal Niedersachsen (externer Link)