Tastaturbefehle zur Navigation:
Kopfzeilenillustration
Logo der Landesbibliothek Oldenburg Logo der Landesbibliothek Oldenburg Slogan der LBO: Wir geben Wissen weiter
 Veranstaltungen

Ausstellung in der Landesbibliothek

Sie sind hier: Start | Veranstaltungen | Ausstellungsplan | Ausstellung

Ausstellung 16.04.2020 – 09.05.2020

Fiktion Dorf? Zwischen Pixel und Pinselstrich

Dörfer sind im Alltag überall präsent: Beim täglichen Einkauf von Produkten im Supermarkt, dem Lesen eines Buches oder beim Spielen auf dem Smartphone. Inwiefern prägen diese Darstellungen das persönliche "Dorfbild"? Wie werden sie in verschiedenen Mediengattungen aufgegriffen, um bestimmte Eindrücke zu erzeugen?
Diese und weitere Fragen werden in der Ausstellung "Fiktion Dorf? Zwischen Pixel und Pinselstrich" aufgegriffen. Hierfür wird die Landesbibliothek Oldenburg in einen Dorfplatz verwandelt, in dem schlaglichtartig verschiedene Themenaspekte beleuchtet werden. Die Besuchenden erhalten nicht nur Einblicke in unterschiedliche Bereiche wie Kunst, Gaming, Werbung oder Literatur, sondern können selbst aktiv eigene Beiträge in die Ausstellung einbringen. Weitere Aktionen sorgen zudem für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.
Konzipiert und durchgeführt wird die interdisziplinär angelegte Ausstellung von dem Jahrgang 2018 des Masterstudiengangs "Museum und Ausstellung" der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Kontakt
Ausstellung "Fiktion Dorf? Zwischen Pixel und Pinselstrich"
Studierende des Masterstudiengangs "Museum und Ausstellung" der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
E-Mail: fiktiondorf@uni-oldenburg.de

Eröffnung der Ausstellung in der Landesbibliothek Oldenburg
Donnerstag 16. April 2020,
um 19.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Studierende des Masterstudiengangs 'Museum und Ausstellung' der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


Öffnungszeiten
Mo - Fr 10-19 Uhr
Sa 9-12 Uhr

Informationen:
Michaela Klinkow,
Landesbibliothek Oldenburg, 
Tel. (0441) 505018-80,
E-Mail: klinkowat-Zeichenlb-oldenburg.de

Pfeil nach oben