Tastaturbefehle zur Navigation:
Kopfzeilenillustration
Logo der Landesbibliothek Oldenburg Logo der Landesbibliothek Oldenburg Slogan der LBO: Wir geben Wissen weiter
 Region Nordwest

Der Zeitungsbestand der Landesbibliothek Oldenburg
von Anbeginn bis heute

Sie sind hier: Start | Region Nordwest | Zeitungsbestand der Landesbibliothek Oldenburg

 

Datenbank starten (externer Link)

 

Ein Verzeichnis von Walter Barton

Titelblatt der 'Nachrichten für Stadt und Land'
Der "Barton" verzeichnet diejenigen Zeitungen, von denen Jahrgänge oder zumindest mehrere Einzelnummern in der Landesbibliothek vorhanden sind. Deren Bestandsschwerpunkt liegt in der Region, erschöpft sich aber nicht darin. Die Datenbank nennt die Titel und ihre Modifikationen, die vorhandenen Jahrgänge, deren Signatur - den Standort im Magazin - und den Erscheinungsort. Heimatbeilagen historisch-landeskundlichen Inhalts sind aufgeführt, alle anderen Beilagen ignoriert. Kleinere (L) und größere (LL) Lücken im Bestand sind summarisch gekennzeichnet, Beginn und Ende wenn nötig durch in Klammern gesetzte Monatszahlen markiert. Zeitschriften sind, auch wenn sie sich Zeitung nennen - z. B. Schülerzeitungen, Imkerzeitung - nicht aufgeführt.

Verwiesen wird auf ausführlichere Beschreibungen zur Geschichte der Zeitung, wenn vorhanden, in:
Walter Barton: Bibliographie der oldenburgischen Presse.
T. 1. In: Oldenburger Jahrbuch, Bd. 57, 1958, S. 41-80, Bd. 58, 1959, S. 55-78 und Bd. 59, 1960, S. 83-110
sowie
Walter Barton: Die Zeitungsbestände Ostfrieslands.
In: Neues Archiv für Niedersachsen, Bd. 14, 1965, S. 37-61.

Sie sind als "Bibliographie der oldenburgischen Presse" oder "Zeitungsbestand Ostfriesland" zitiert. Beide Verzeichnisse berichten über Titelfeinheiten, Verlag, Herausgeber, Charakter, Erscheinungsweise, komplette Beilagen usw. ohne Rücksicht auf den Bestand der Landesbibliothek. Sie stehen auch im LIZ 2 (Lesesaal) unter den Signaturen LS: Reg 470/21 und LS: Reg 880/3 für Sie bereit.

Alle Zeitungen können im LIZ 2 (Lesesaal) der Landesbibliothek eingesehen werden, soweit ihr Erhaltungszustand dies erlaubt. Von in Mikroform vorliegenden Zeitungen - erkennbar an den Signaturen MF oder FR - können an speziell für diesen Zweck eingerichteten Arbeitsplätzen Papierkopien auch in DIN A 3 gezogen werden. Die Originale sind in diesen Fällen, um sie zu schützen und zu konservieren, der Einsicht entzogen.

Pfeil nach oben

Stand: 30.11.2017

Valid HTML 4.01 Transitional (externer Link)

Landesbibliothek Oldenburg | Portal Niedersachsen (externer Link)